Manuel Schmiedt

Personal Trainer, Gesundheitstrainer

Hallo Leute!

Ich möchte mich kurz vorstellen.

Ich bin Manuel, bin 25 Jahre und lebe im schönen Kärnten.

Als ich mit etwa mit 18 mit dem Training begann, machte ich wohl alles falsch, die Fortschritte waren eher bescheiden.
Ich arbeitete in der Baubranche als Steinmetz, was mich körperlich entsprechend forderte, Krafttraining war schon immer meine Leidenschaft und so lag es auf der Hand, dass ich Sport als Beruf ausüben will.

Nach einiger Zeit habe ich dann einen Job in der Fitnessbranche gesucht und gefunden. Ich begann in einem kleinen EMS Studio als Trainer und lernte so, mit den Kunden zu arbeiten. Nebenbei machte ich meine erste Ausbildung zum Gesundheitstrainer in Kärnten.

Bei meiner ersten Ausbildung war ich nicht ganz so zufrieden, da es zu wenig Praxis gab und die Dozenten, die einen Ausgebildet haben auch nicht wirklich Leute waren die Krafttraining ausübten. Die Ausbildung dauerte sehr lange 1,5 Jahre da es immer nur jedes 2.te Wochenende war und im Sommer nichts. Als ich dann fertig war mit der Ausbildung überleget was ich als nächstes mache, ich entschloss mich für eine Personal Trainer Ausbildung.

Ich suchte im Internet sehr lange wo ich dies machen kann und so kam ich Schlussendlich auf die PFA in Wien. Jimmy war zu der Zeit gerade in Kärnten und ich traf ihn, wir reden kurz und mir war sofort klar das will ich machen.

Also entschied ich mich für die Ausbildung zum Gesundheit- Funktional- Personaltrainer bei der PFA. Im Herbst dann fing das Ganze dann auch an, ich arbeitete normal 40 Stunden und am Wochenende führ ich um 5 in der Früh nach Wien zur Ausbildung und Sonntag um 20Uhr war ich wieder daheim, und das ganze ging dann 3 Monate lange.  Aber warum habe ich die Ausbildung bei der PFA gewählt habe da ich hätte auch eine Personaltrainer Ausbildung in Kärnten machen können, das war folgender Grund.

In der PFA machen wir sehr viel Praxis und das war mehr sehr wichtig. Denn ich finde, man lernt nur etwas, wenn man es auch aktiv tut. Die Dozenten der PFA sind praxisorientiert und man konnte alles fragen. Bei der PFA lernte ich viel Neues kennen, was ich in meiner letzten Ausbildung nicht hatte. Während der Ausbildung fing ich in einem neuen Fitnessstudio mit Personaltraining an, wo ich auch Kurse gab. Später machte ich noch meinen Master Trainer und seit Anfang 2017 bin ich selbstständig als Personal Trainer. Wenn mich heute noch jemand fragt, wo er seine Ausbildung machen soll, empfehle ich auf jeden Fall die PFA. Sie war für mich eine super Hilfe für den Einstieg in die Fitnessbranche.

Was ich als Selbstständiger mache, ist: Power Plate, Personal Trainings, Kurse und mein 28 Tage Fett weg Challenge wo ich nur noch laufend anfragen bekomme.

Zum Schluss kann ich mich nur sagen das ich froh war diese Entscheidung zu treffen.

Kontakt

Facebook:  https://www.facebook.com/manuel.schmiedt  https://www.facebook.com/manuelscoaching/
Instagram: https://www.instagram.com/manuels_coaching/
Homepage: www.manuelscoaching.com