Lange Zeit war man davon überzeugt, dass nur Muskeln trainierbar sind, aber seit einiger Zeit weiß man, dass auch unser Fasziensystem (unser Bindegewebe) mit gezielten Übungen trainiert werden kann.

Kursstarts

Sa, 1. Jun 2024

Preis

460,-

inklusive Lehrunterlagen
und Prüfungsgebühren
(keine Zusatzkosten!)

}

Dauer

Ausbildungsdauer:

2 Tage

weitere Unterrichtstage:

Wien

  • So, 2. Jun 2024

s

Voraussetzung

Mindestteilnehmer:
8 TeilnehmerInnen

R

Umfang

16 EH in Theorie und Praxis​
Anatomie der Faszien, neueste Studien zum Faszientraining, fasziale Trainingslehre und viel Praxis inkl. Taping und Flossing

Faszientraining ist eine äußerst wirkungsvolle Methode, um Verspannungen und Fehlhaltungen zu verhindern oder zu minimieren und ein neues Bewegungsgefühl zu erwirken.

Als Ergänzung zum bisherigen Training dient es als Verletzungsprophylaxe, zur Leistungssteigerung und als ideale Regeneration. Wie oft und wie lange man die Übungen ausführt, wird in der Ausbildung ausführlich erklärt.

Ebenso inkludiert in diese Ausbildung ist das Taping und Flossing. Mit diesen 3 Methoden erweiterst du als Fitness- oder PersonaltrainerIn dein Angebot und kannst deine Kunden noch besser im Trainingsprozess unterstützen.

Dies PFA Faszientrainer Ausbildung vermittelt dir verschiedene Prinzipien des Faszientrainings inklusive Taping und Flossing

  • Propriorezeptives Faszientraining
  • Speicherung und Freigebung elastischer (kinetischer) Energie
  • Lösen von Verspannungen und bessere Wasserversorgung des Gewebes
  • Dehnungen und mobilisieren von faszialen Gewebe
  • Behandlung von Triggerpunkten
  • Tape – Anlagetechniken
  • Flossing und BFRT Techniken

Lerne, wie man mit unterschiedlichen Zielgruppen dieses spezielle Training aufbaut und durch gezielte Übungen eine bessere Bewegungsqualität erreicht. Wir verwenden im Kurs unterschiedliche Hilfsmittel wie Faszienrollen (mini, klein, groß), Faszienbälle, Seile etc., aber grundsätzlich arbeiten wir mit unserem eigenen Körper (also auch ohne Geräte).

Mögliche Zielgruppen, mit denen man später als FaszientrainerIn arbeiten kann:

  • Menschen jeden Alters, die von unspezifischen Rückenschmerzen geplagt werden
  • Der typische „Schreibtischathlet“
  • Menschen, die sich beim Krafttraining falsche Bewegungsmuster angelernt haben
  • Ältere Menschen mit Problemen am Bewegungsapparat
  • Jugendliche mit bereits bestehenden Problemen im Rückenbereich durch schlechte Körperhaltung

Diplom und Zertifizierung:

Teilnahmebestätigung der 
PFA – PERSONAL FITNESS ACADEMY
zertifiziert über das Ö-Cert.


Standorte: 
der Workshop wird am Standort Wien angeboten.