About Me 

Vergiss nie, dass alles ein Ganzes ist!

„Vergiss die Sprache der Zeichen nicht. Und vor allem vergiss nicht, deinen persönlichen Lebensweg zu Ende zu gehen.“ – ‚Der Alchimist‘ Paulo Coelho

Sport und Fitness hat mich schon immer interessiert. Nach meinem Maturaabschluß habe ich bereits mit dem Gedanken gespielt die Ausbildung zum Personal Trainer anzufangen. Doch die Angst vor dem Business ist groß. Viel zu oft hört man wie schlecht die Bezahlung ist und wie unsicher Berufe in diesem Gebiet sind. Mein Vernunft brachte mich dazu, mein Studium in Ernährungswissenschaften abzuschließen.

Mit Mitte 30 stand ich nun im Leben und merkte ich will mehr. Sport blieb ein wesentlicher Bestandteil und besonders das Krafttraining, bzw. Bodybuilding wurde meine große Leidenschaft. Ich merkte beruflich stehe ich vor einem Wendepunkt. Winter 2018 entschloss ich, dass ich die Ausbildung zum Personal Trainer starten möchte. Nach einiger Recherche fiel die Wahl auf die PFA und rückblickend war es die beste Entscheidung, die ich treffen konnte.

Die Ausbildung war gut strukturiert aber auch gleichzeitig flexibel genug, so dass ich trotz meinem knappen Zeitplan alle Module besuchen konnte. Jeder Vortragende war mit einer mitreisenden Leidenschaft dahinter und man verspürte wie viel Spaß die Fitnessbranche machen kann. Noch während der Ausbildung fing ich an, Bewerbungen auszuschicken und es gelang mir noch vor Abschluss eine Stelle als Studioleiter bei Clever Fit zu bekommen. 

Noch während der Ausbildung fing ich an, Bewerbungen auszuschicken und es gelang mir noch vor Abschluss eine Stelle als Studioleiter bei Clever Fit zu bekommen. Somit startete ich im Frühjahr 2019 in ein neues Leben. Anfangs fühlte ich mich wie angekommen, doch nach ein paar Monaten merkte ich, dass etwas fehlte. Ich will mit Menschen individuell arbeiten und ihnen helfen ihre Ziele zu erreichen. Nach vielen Überlegungen habe ich endlich mein WARUM gefunden und entschloss nochmal meinen Weg zu ändern.

Letztendlich bin ich bei Holmes Place als Personal Trainer gelandet, arbeite nebenbei selbstständig als Online Coach und betreibe einen Podcast speziell über das Thema Frauen im Krafttraining, wie zB. Bodybuilding. Die Arbeit ist erfüllend und der Erfolg meiner Klienten ist die größte Belohnung. Und alle Sorgen, die ich mir damals mit Anfang 20 machte, waren unbegründet.

Es ist der beste Beruf und mit einer Ausbildung bei der PFA hat man den perfekten Einstieg in die Fitnessbranche.