Diplom Triathlon Ausbildung

Hinfallen ist keine Schande, nur liegen bleiben!

nächster Kursstart wird in Kürze bekanntgegeben

Die Diplom Triathlon Ausbildung

…soll einen tiefen Einblick in die Besonderheiten des Ausdauersports geben und liefert das nötige Wissen, um die hohen Wettkampfanforderungen eines Triathlons bewältigen zu können.

Die Ausbildung besteht aus folgenden Modulen:

Modul 1 – Startmodul

haekchen Anatomie
haekchen Physiologie
haekchen Trainingslehre
haekchen Ernährung
haekchen Funktionelles Krafttraining

Weitere Details zu Modul 1

Modul 2 – Ausdauertraining

haekchen Spezifische Trainingslehre
haekchen Langfristiger Leistungsaufbau
haekchen Leistungsdiagnostik
haekchen Wettkampf
haekchen Sportpsychologie im Triathlon
haekchen Ernährung im Ausdauersport
haekchen Krafttraining im Ausdauersport

http://triathlontrainerausbildung.at/#modul2Weitere Details zu Modul 2

Modul 3 – Schwimmen

haekchen Triathl.spez. Schwimmtraining
25x25_leer (Theorie und Praxis)

Weitere Details zu Modul 3

Modul 4 – Radfahren

haekchen Triathlonspez. Radtraining
25x25_leer (Theorie und Praxis)

Weitere Details zu Modul 4

Modul 5 – Laufen

haekchen Triathlonspez. Lauftraining
25x25_leer (Theorie und Praxis)

Weitere Details zu Modul 5

Wenn Du an der Ausbildung zum/zur Diplom Schwimm- oder LauftrainerIn interessiert bist, melde dich über das Kontaktformularper email, oder telefonisch über unsere Hotline: +43 676 60 13 730 !
Wir freuen uns auf Deine Nachricht!?

Umfang

175 Einheiten in Theorie und Praxis inkl. 75 praktischen, selbständig absolvierten und dokumentierten Trainingseinheiten.

}

Ausbildungdauer

ca. 5 Monate

wahlweise wochtentags
(Montag bis Freitag)
oder berufsbegleitend
(Samstag und Sonntag)

nächster Kursstart

 

wird in Kürze bekanntgegeben

Ausbildungsorte

 

WIEN

GRAZ

SALZBURG

INNSBRUCK

Z

Voraussetzungen

 

✔︎ Persönliches Aufnahmegespräch

✔︎ Körperliche Grundfitness

✔︎ Ärztliches Gesundheitsattest

Diplom und Zertifizierung

 

Abschluss als 

Diplom TriathlontrainerIn,

PFA zertifiziert über das Ö-Cert.

Downloads

Förderungen

 

Förderungen und Finanzierungen
sowie Ratenzahlung möglich!

Keine versteckten Nebenkosten,
Zinsen, oder ähnlich!

 

Ausbildungskosten

 

2.490,- €

 

inkl. Lehrunterlagen

und Prüfungsgebühren!

 

Ausbildungsteam

 

Tanja Stroschneider

 

Ausbildungsleiterin Triathlon

 

Heidi Kindermann

 

Ausbildungsleiterin Triathlon

 

Dietmar Stockinger

 

PFA Referent Triathlon
Ausbildung Schwimmen

 

Georg Höchsmann

 

PFA Referent Triathlon
Ausbildung

 

 

Die Ausbildung in Modulen im Detail

 

 

Ausdauertraining

 

Ausdauertraining ist in vielen Sportarten ein wichtiger Trainingsbestandteil und bietet eine vielseitige Anwendung. Eine Sportart, die in den letzten Jahren besondere Faszination erlangt hat, ist Triathlon. Mit der Kombination der drei Teildisziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, ist Triathlon eine anstrengende und abwechslungsreiche Sportart. Egal ob Sprintdistanz, Olympisch, Halb-Ironman oder die volle Ironman Distanz, erst mit der entsprechenden Vorbereitung und einem soliden Trainingsplan wird man in dieser komplexen Sportart Erfolg haben.

umfangreich und praxisnah...

 

Das Triathlon Diplom umfasst eine umfangreiche und praxisnahe Ausbildung in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Neben der richtigen Technik und dem Verstehen der Leistungsstruktur wird auch die Psychologie, Ernährung und Leistungsdiagnostik im Ausdauersport behandelt. Das Modul Ausdauertraining vermittelt die wichtigsten Elemente der Trainingsmethoden und -inhalte. Der Unterrichtsteil Langfristiger Leistungsaufbau erklärt die Phasen des Leistungsaufbaus und stellt die Notwendigkeit einer optimalen Trainingsplanung und -steuerung dar.

 

Modul 2 – Ausdauertraining

 

✔︎ Spezifische Trainingslehre

Die Grundbegriffe der Trainingslehre sowie die Strukturierung der Ausdauer und ihre Formen bilden die Grundlagen dieses Moduls. Weitere Inhalte werden im Laufe dieses Moduls behandelt:

  • Anpassungen durch Ausdauertraining
  • Trainingsprinzipien
  • Trainingsmethoden
  • Trainingsinhalte
  • Trainingsplanung und -steuerung

 

✔︎ Langfristiger Leistungsaufbau

Der mehrjährige Trainingsaufbau, sowie die Phasen des Leistungsaufbaus bilden die Grundlage des langfristigen Leistungsaufbaus und sind für systematisches Training die Grundvoraussetzung.

 

✔︎ Leistungsdiagnostik

Testverfahren und -auswertung, sowie leistungsphysiologische Testmethoden werden hier erklärt. Anhand von Fallbeispielen wird das Verständnis der Leistungsdiagnostik für die Sportart Triathlon weiter veranschaulicht.

 

✔︎ Wettkampf

Dieses Modul erklärt die Wettkampfformate und das Reglement des Triathlons. Die individuelle Wettkampfplanung, sowie Wettkampfvorbereitung/Tapering für den Athleten werden in diesem Modul behandelt.

 

✔︎ Sportpsychologie im Triathlon

Zielsetzungstraining, Konzentrationstraining im Training und Wettkampf, der optimale Leistungszustand sowie der Umgang mit Niederlagen im Sport sind die Hauptthemen in diesem Modul und sollen dazu dienen, sich optimal auf einen Athleten einstellen zu können.

 

✔︎ Ernährung im Ausdauersport

Dieses Modul gibt einen Überblick über die Energiebereitstellung in den unterschiedlichen Bewegungsabläufen. Weitere Inhalte werden wie folgt behandelt:

  • Umwelteinflüsse und Ernährung
  • Flüssigkeitszufuhr und Ernährung im Training und Wettkampf
  • Essstörungen im Sport

 

✔︎ Wechseltraining

Das Praxistraining ist hier ausschlaggebend, um den schnellen Wechsel zwischen den Sportarten im Wettkampf zu trainieren, simulieren und verstehen zu lernen. Dieses Modul wird sich mit dem Erlernen des schnellen Wechsels und dem benötigten Training auseinandersetzen.

 

✔︎ Krafttraining im Ausdauersport

Ergänzend zu den drei Hauptsportarten ist das triathlonspezifische Krafttraining ein wichtiger Punkt in dieser Trainerausbildung. Die Trainingsmittel werden erklärt und vertiefend wird auf Sensomotorik und Stabilisationstraining eingegangen.

 

R

Modul 3 - Schwimmen

 

Die Leistungsstruktur und Technik des Schwimmens wird vertiefend erklärt. Des weiteren werden Geräte und Trainingsmittel im Bezug auf das triathlonspezifische Schwimmtraining behandelt und im praktischem Unterricht angewandt. Weitere Ausbildungsinhalte dieses Moduls sind die benötigten Zubringerleistungen für erfolgreiches Schwimmen.

R

Modul 4 - Radfahren

 

Die Leistungsstruktur des Radfahrens, sowie die Technik und Anwendung verschiedener Trainingsgeräte stehen in diesem Modul im Mittelpunkt. Es wird vertiefend auf die Zubringerleistungen sowie das triathlonspezifische Radtraining eingegangen und in praktischer Form angewendet.

R

Modul 5 - Laufen

 

Die Leistungsstruktur Laufen, sowie die Technik stehen in diesem Modul im Vordergrund. Neben dem theoretischem Input, welche Zubringerleistungen benötigt werden, werden sich die praktischen Einheiten mit dem triathlonspezifischem Lauftraining sowie der richtigen Technik, bzw. Laufschule auseinandersetzten.

 

Logo_rt_gr_sw_PFA_Jimmy_3000x660px

WIEN ● GRAZ ● SALZBURG ● INNSBRUCK ● ATHEN

 

 

Ausbildungsorte

PFA PERSONAL FITNESS ACADEMY WIEN

Wagramerstraße 19/ Top 002
AT – 1220 Wien
mobil: +43 676 60 13 730
web: pfa-fitness.at
eMail: info@pfa-fitness.at

PFA PERSONAL FITNESS ACADEMY SALZBURG

Robinigstraße 13,
AT – 5020 Salzburg
Tel.:+43 681 840 944 65
web: pfa-salzburg.at
eMail: info@pfa-salzburg.at

PFA PERSONAL FITNESS ACADEMY ATHEN

Mesogion 151, Marousi 151 26,
Griechenland
Tel.:+30 6934540178
web: pfa-fitness.gr
eMail: info@pfa-fitness.gr

 

PFA PERSONAL FITNESS ACADEMY GRAZ

Lauzilgasse 21, 8020 Graz
AT – 8020 Graz
Tel.: +43 676 60 13 730
web: pfa-graz.at
eMail: info@pfa-graz.at 

PFA PERSONAL FITNESS ACADEMY INNSBRUCK

Maximilianstraße 2 / UG 34,
AT – 6020 Innsbruck
Tel.: +43 681 1077 9471
web: pfa-innsbruck.at
eMail: info@pfa-innsbruck.at

 

Geschichte des Triathlons

 

 

Die so erfolgreiche Geschichte des modernen Triathlons begann 1974 mit dem ersten Triathlon in San Diego. Bereits vier Jahre später fand dann 1978 der erste Ironman in Hawaii statt. Gerade einmal 15 Teilnehmer stellten sich damals der heute legendären Quälerei. Und auch wenn bereits ein Jahr später auch erstmals Frauen an den Start gingen, dachte niemand daran, dass die immer noch junge Sportart Triathlon im Jahr 2000 ihre olympische Premiere feiern würde.