Über Erwin

Lebenslauf:

Nach Abschluss seines Studiums an der Akademie für Physiotherapie am AKH Wien machte Erwin Rucker (*1982) eine Ausbildung zum Sport-Physiotherapeuten, anschließend eine 2 ½ jährige Fortbildung in Manualtherapie nach Cyriax bei der IAOM (International Association for Orthopedic Medicine),  lernte Kinesio-Taping und belegte Ernährungsseminare nach kPNI. Danach studierte er 5 Jahre Osteopathie bei der IAO (International Academy of Osteopathy), was ihn laut eigener Aussage unglaublich bereicherte.

Praktische Erfahrungen sammelte er in Wiener Privatkliniken und -instituten, speziell im orthopädischen und traumatologischen Bereich. Seit 2009 ist er als selbständiger Physiotherapeut tätig ,mit Schwerpunkt auf Sport-Physiotherapie, nicht zuletzt deshalb, weil er selbst eine abwechslungsreiche Sportvergangenheit  (Sportarten von A-Z dabei waren, insbesondere langjähriger Vereinsbasketball, Bodybuilding bis WM Finale uvm) und seinen mittlerweile 15kg leichteren Körper durch intensives und abwechslungsreiches Training, wie Crossfit besonders vielfältig leistungsmäßig und gemeinsam mit der richtigen Ernährung auch optisch fit hält.

Die Ernährung und auch Prozesse die sich im Gehirn abspielen, wie die Denkweise und Mindset spielen für ihn bei der Erreichung und Erhaltung der Gesundheit sowie einer gesteigerten körperlichen Leistungsfähigkeit und glücklichem Leben eine ganz wichtige Rolle, weshalb diese Themen unerlässlicher Bestandteil bei der Behandlung von Patienten wie auch bei der Beratung und Behandlung von Hobby- bis Weltklassesportlern ist.

Aufgrund der eigenen großen Begeisterung für seinen Beruf, seinem steten Wissensdurst, seiner Offenheit für neue Dinge, seiner mittlerweile langjährigen vielfältigen Erfahrung und seiner Fähigkeit, Zusammenhänge individuell angepasst gut verständlich zu erklären, gelingt es ihm, andere von seinen Erkenntnissen zu überzeugen und zur Umsetzung zu motivieren.

Man merkt, er liebt und lebt seinen Beruf!

Ausbildungen:

  • Physiotherapiestudium am AKH Wien
  • Kinesio-Taping
  • Sportphysiotherapieausbildung bei spt (2 Jahre)
  • Manualtherapie nach IAOM (2 Jahre)
  • Osteopathiestudium (5 Jahre)
  • Faszial Manipulation nach Stecco
  • (Osteopathische) Postgraduate Kurse zu Kopf/Körper Verbindung, Manipulationen am Bewegungsapparat, Darm/Gehirn-Achse, KPNI Fortbildungen uvm…

Arbeit:

  • Arbeit als Physiotherapeut im orthopädischen/traumatologischen Bereich angestellt und bald selbständig
  • Vortragender bei der Krankenpflegeschule KFJ
  • Therapie, Beratung und Training von Sportlern wie Liz Görgl (Weltcup Siegerin Schifahren), Birgit Koschischek (Olympia Teilnehmerin Schwimmen), Lukas Pacher (Snowboarden), Bodybuildern, vielen Crossfittern, Fußballer, Football Spieler und Sportlern aus allen möglichen anderen Sportarten, vom Hobby bis zum professionellen Bereich.
  • Gründung der Praxisgemeinschaft „DIE PRAXIS – Kompetenzzentrum für Sport- und Gelenksverletzungen“ mit über 10 Ärzten, Therapeuten, Masseuren.
  • Arbeit als Geschäftsführer der Praxis und als Osteopath, Sportphysiotherapeut, Beratung zu Training, Lifestyle, Mindset und Ernährung
  • Vortragender bei der PFA Personal Fitness Academy